Amerikanische Eiche

Posted in Holzarten & Dimensionen, Produkte

Amerikanische Eiche

Die amerikanische Eiche eignet sich vor allem für Aufträge, welche farblos behandelt werden und viele Lange Stücke enthalten. Dabei ist es Handelsüblich, dass praktisch alle Stücke eine Fladrige Struktur aufweisen und auch ein Anteil gesunder Splint, welcher meistens Wegprofiliert wird, enthalten ist. Dies verleiht den Oberflächen einen eigenen, furnierähnlichen Charakter. Werden diese Eigenschaften vom Bauherren nicht akzeptiert empfielt es sich europäische Eiche einzusetzen.
Der Hauptvorteil dieser Holzart besteht in der Verfügbarkeit von langen Längen. Es ist problemlos möglich eine Liste mit praktisch nur Langlängen über 2m Astfrei ohne Zinkstösse vereinzelnt bis knapp 4.9m zuzuschneiden. Übliche Standard-Längen ("Zoll"-Längen) sind: 2.4,2.7,3,3.3,3.6,3.9,4.2,4.5,4.8m

 

 

 


Verfügbare Dimensionen in DKD, DDD, DKKD, DDDD, DKKKD, DDDDD:

  • 63/86,95,105,115,125,145,165mm sowie 63/180,185mm im Sonderaufbau mit 2 Anleimern
  • 72/75,86,95,105,115,125,145,165mm
  • 84/75,86,105,115,125,145,165mm
  • 96/86,105,115,145,165mm

Für Sonderformate können wir jede erdenkliche Dimension aus unseren breitenverleimten Platten schneiden. Die Platten sind in der Dicke 3 bis 4-Schicht lamelliert mit in allen Lagen durchgehenden Lamellen erzeugt am Lager.
Lagermasse: 63,72,84,96/1000mm jeweils in verschiedenen "Zoll"-Längen.
Ausserdem sind 26mm und 32mm Parallelbretter in fallenden Breiten (Massiv) für Glasleisten und Verleimungen von Sondermassen/ Aufbauten auf Auftrag verfügbar.

 

free joomla templatesjoomla templates

Information

Plattform

2017  Agner Holz AG   globbers joomla template